Whistleblower
Hotline
ethische Dissidenten
Kapitalanlage-
betrug

Modus Operandi

Taeuschungshandl.
Churning
Indikatoren
Pyramidenspiel
Beschreibung
§ 168 a StGB
Ich war leichtsinnig Rückforderung
Überweisungs-
Scheck- 
Inserat-

betrüger
Korruption
Wie entsteht Korruption

Anfütterungsphase

Erkennen
Vermeiden/bekämpfen
Achtung
Wann liegt
Betrug vor
Strafanzeige ja/nein
 
Sorge wegen einer
Verleumdungsklage?
Mietbetrug
Einmietbetrug
Vermietbetrug
Ladendiebstahl
Taschendiebstahl
Trickdiebstahl
Gauner- Bettlerzinken
Abschöpfung
der kriminellen
Bereicherung

Grundprinzipien

Einstweilige Verfügung

§ 20 österr. StGB


Täterprofil

Wirtschaftsbetrüger

Haupttäter

Mittäter
Beziehung zwischen Betrügern
Der Täter überlegt


Opferprofil

Opfer und Kriminalist

Vorbeugung
Überlegung

Überprüfen sie

Telefonkeilerei
Gelegenheit Indikatoren

Verhalten von Betrugsopfern
Tipp bei Schwarzgeld
Erstattung von Strafanzeigen
dazu ein guter Ratschlag


Kriminalbeamte
gegen Betrüger

Ausbildung

Bearbeitung von Kapitalanlagenbetrügereien


Behandlung von
Wirtschaftskriminellen


Strafanzeigenformular

Detektiv - Detektei - Austria
 -  Wirtschaftsdetektei - white collar crime  Österreich - Steiermark - Graz
logo Fa. Hermann Kemetmüller,
(Detektei- Wirtschaftsdetektei)
                                                                            Detektei Austria                                     IMPRESSUM


Wirtschaftskriminalität
    und sonstige Kriminalität    

Warum kann ein Berufsdetektiv, eine Detektei für die
Wirtschaftskriminalität wesentlich effektiver sein?

Die Wirtschaftskriminalität , der Wirtschaftsbetrug, die Korruption ist ist auch bei uns leider weit verbreitet.
Das Sprichwort, "Gelegenheit macht Diebe", ist  auch auf die Deliktsfelder Wirtschaftskriminaltät  ohne Einschränkung zutreffend.
Nicht nur durch die Kriminalstatistik sondern auch laut den öffentlichen Medien wird uns laufend drastisch vor Augen geführt,
dass vom einfachen Arbeiter, leitenden Angestellten, Beamten, bis zu den Akademikern aller Sparten sowie bis in die hohe und höchste Politik diese Wirtschaftskriminalität unter uns keimt und blüht.

Der Wirtschaftsdetektiv weiß,  liefere dem Staatsanwalt, dem Gericht derartig viele Fakten und Beweismittel in so  hoher Qualität, so dass es dem Staatsanwalt weniger Mühe macht, den Fall fortzuführen und genau zu untersuchen, bwz. dass er mehr Mühe hat, zu rechtfertigen, warum er diesen einstellt.

Die Ermittlungen, Strafgerichtsverfahren hinsichtlich Wirtschaftskriminalirät ziehen sich dann über viele Jahre hinweg, wobei sehr oft, wenn überhaupt nur sehr milde Urteile herauskommen. Dabei bleibt die Abschöpfung manchmal außer Acht.

Durch die Polizei, Staatsanwaltschaften und Gerichte sind Pressemitteilungen über Wirtschaftskriminalttät an der Tagesordnung, wenn nicht gerade Verabredungs- oder sonst Verdunkelungsgefahr besteht.

In der Öffentlichkeit werden die Opfer von Wirtschaftskriminalität oft mit Schadenfreude und Häme bedacht, sie seien selbst Schuld, sie wären so vermögend, warum waren sie so leichtgläubig, geldgierig, .........

Auch die Ermittlungen eines Detektivs können länger dauern, aber sicher nur ein Bruchteil vom Zeitaufwand.
Zudem  besteht bei den Detektiven nicht die Gefahr einer Pressemittelung.

Durch den Einsatz eines Detektivs kann Schaden verringert oder vermieden werden.
Die Beweislage kann in hohe Qualität verbessern werden.
Die Interessen bei Straf- und Zivilgerichtsverfahren  können sicherer durchgesetzt werden.

Die Kosten für einen Detekiv bzw. Wirtschaftsdetektei  können sich rechnen .
Einerseits
können hohe Kosten und großer Schaden vermieden werden ,
andererseits,
kann bei ausreichender Beweislage die Detektiv -  bwz. Wirtschaftsdetektei  -kosten auch von Wirtschaftskriminellen rückgefordert werden.

Schreiben sie ihre Meinungen, Erfahrungen und Geschichten